Herzlich Willkommen!

Wir interessieren uns für das, was man nicht (mehr) sieht – für das, was dahinter liegt – für das Verborgene, was niemand zu verheimlichen beabsichtigte: Für die Geschichte (Historie) und Geschichten (Zeitzeugenberichte) hinter dem Aktuellen – natürlich insbesondere in der Astronomie.

Wir sind eine Gruppe von Gleichgesinnten und Hobbyforschenden. Wer jetzt neugierig geworden ist, ist herzlich eingeladen zu unseren Treffen:

Turnusgemäß immer
am dritten Donnerstag jedes Monats
im Seminarraum
des Planetariums am Insulaner (Programmseite).

Wir sind dort eine von den Arbeitsgruppen des Fördervereins der Wilhelm-Foerster-Sternwarte und des Planetariums e.V.